Browsing Category

Uncategorized

Uncategorized

Moin Moin!!

Anfänglich meiner Schreibpause plante ich zunächst, diese Tatsache einfach unkommentiert zu lassen und irgendwann einfach wieder weiterzuschreiben… Dann reihten sich die darauffolgenden schreibfaulen Wochen einfach so ein. Ohne zu Fragen. Dreist.

Nach dem ersten Monat bekam ich dann tatsächlich auch Gewissensbisse. Was sollte die Handvoll Leser bloß denken? Bin ich ausgestiegen? Entfollowen mich jetzt Menschen? Geht die Welt davon unter?

Continue Reading

Uncategorized

Die Generationengerechtigkeit mit den Ypsilonern

Die Rentendebatte ist leider Gottes längst zu einer Angstdebatte geworden und das sogar generationenübergreifend. Die Alten machen sich Sorgen um ihre Bezüge und die Jüngeren gehen bereits jetzt davon aus, dass sie entweder erheblich länger arbeiten müssen oder sogar überhaupt keine Rente bekommen. Dass sie jetzt schon mehr einzahlen müssen und aber weniger herausbekommen, ist kein Ammenmärchen mehr. Mit einem Rentenniveau von 43 % schlittert eine ganze Generation auf die Altersarmut zu.

Continue Reading

Generation Y., Uncategorized

Warum Cat-Content die Welt verbessern kann!

Als Bloggerin setze ich mich häufig mit der Frage auseinander, was der oder die LeserIn denn gerne so über die eigenen Pupillen laufen haben möchte. Und wie um alles in der Welt kann ich euch ein echt langweiliges Thema so verkaufen, dass ihr es wenigstens im Ansatz spannend finden. Man sollte meinen, die AfD hätte dahingehend den Dreh raus, auch den größten Quatsch als „dufte“ zu verkaufen. Aber wir haben uns ja hier auf dem Blog nicht für die Politik versammelt, sondern zum Spaß. Das muss auch mal gesagt werden: Wir wollen Spaß! Beim Lesen, im Job, in der Freizeit und wenn möglich eventuell auch im Bett.

Continue Reading

Uncategorized

10 vorbeugende Tipps gegen Winterdepressionen

Herzlich Willkommen im Winter. Im Januar dürfen wir uns vielerorts mit Schnee und dem tristen Grau in Grau vergnügen. Es wird erst spät hell und schon wieder sehr früh dunkel, teilweise sogar vor Feierabend. Wunderbar dieses Grau in Grau. Die Depression bedankt sich herzlos wie üblich mit einer intensiven Verstimmung. Grau hat eine breite Farbpalette unterschiedlich heller und dunkler Farbnuancen und doch sieht alles gleich aus. Um dem ein wenig entgegenzuwirken, haben sich einfallsreiche Journalisten und sogenannte Buchautoren eine Menge Hilfestellungen überlegt. Gerne lasse ich euch an Auszügen dieser Küchenpsychologie teilhaben.

Continue Reading

Uncategorized

Vorsätze für 2016: So klappt es dieses Mal!

Du kannst es wohl auch nicht lassen, was? Jedes Jahr beschließt du kurz vor Jahresende, dir alle möglichen Vorsätze für 2016 in den Kopf zu rufen. Alles, was nicht geklappt hat, wird dann spontan auf das neue Jahr geschoben. Geht mir nicht anders! Damit es im nächsten Jahr besser klappt oder auch bei manchen überhaupt klappt, gibt es hier ein paar Tipps und Erklärungen.

Continue Reading