Browsing Category

Relax.

Relax.

Gerlinde und Hermann in der Bahn

An Freitagen schließe ich mich der Arbeiterklasse mit den sekundengenau regulierten Arbeitszeiten ausnahmsweise einmal an und beende meine Tastatursinfonie pünktlich um 14:00 Uhr. Zumindest gebe ich das an, wann immer mich besorgte Blicke fragen, wie viele Überstunden ich hätte. Auf diesem Wege versuche ich, eine frühzeitige und völlig unnötige „pro-Forma“-Burnout-Einweisung in ein schickes Gebäude mit Menschen in weißen Mänteln zu umgehen und schlage mich damit ganz gut durch.

Continue Reading

Generation Y., Relax.

10 Tipps für den Feierabend

Wusstest du, dass mehr als 40 % der Arbeitnehmer nicht nach der Arbeit abschalten können? Das fand das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW heraus. Besonders hart trifft das aktuell alle, die im Bereich der Flüchtlingshilfe arbeiten. Denn selbst wenn sie Feierabend haben, kommen sie nicht um die aktuellen Berichtserstattungen herum. Sei es Facebook, sämtliche TV-Programme oder auch einfach die Freunde, die von den neuesten Ereignissen berichten.

Continue Reading

Relax.

Mach mal den Kopp aus!

„Du machst dir einfach zu viele Gedanken“: Oh mahaaan, ich kann es schon nicht mehr hören. Ja, klar mache ich mir viele Gedanken. Das weiß ich doch auch. Die Ansage hilft mir dabei aber nicht unbedingt weiter beim weniger Gedanken machen. Es gibt so viele selbstquälende Gedanken, die einfach ihr Maß an Aufmerksamkeit brauchen.

Continue Reading